Andreas Hasucha

Wanderweg

 
     
  Wanderweg Hazucha von Slovakia bis Germany.

1877 Stephanus Hazucha wanderte von Visoka n. Kysucou Cadca richtung Polen.  

1877 lernte Stephanus die adlige Katharina Abramowska kennen und heiraten in der Dorfkiche im Ort Suleczyno - Polen bei Karthaus.

1878 rictung Lauenburg i. Pom. Poland. Stephanus und Katharina Hazucha hatten in Lauenburg i. Pom. 11 Kinder. Danach kamen seine Geschwister Maria Hazucha und Katharina Hasucka nach und lassen sich in Lauenburg in Pommern nieder.

Maria Hasucha heiratet 1889 den Michael Jaskulke.
Katharina Hasucka hatte 5 Kinder: Barbara, Alfred, Viktor, Barbara und Alfred.


1918 wandert Sohn Leo Hazuka aus, richtung Deutschland. In Schwerin lernt Leo die Anna Kohl kennen und gingen nach Berlin (West).
 
  

 < 16 = 
  

 
Andreas-Hasucha-Archiv  2019 / 10 / 4

        
     
 
1919 heiratet Leo seine Anna Kohl in der Herz-Jesus-Kirche Berlin-Charlottenburg. Leo und Anna Hasucha hatten 3 Kinder.

Mutter Katharina verstarb 1904 und Vater Stephanus Hazucha 1920 in Lebork. Der Friedhof wurde 2018 umgebaut als Fitnisspark. Nur noch an der Kapelle gibt es die Erinnerung der Verstorbenden.

1922 wandert Sohn Stefan Hazuka mit 6 Kinder nach Wejherowo und lernte und heiratet seine 2. Frau Matylda Myszka. Stefan Hazuka wollte nicht nach Deutschland und blieb in Polen. Stefan und Matylda Hazuka hatten in Wejherowo 8 Kinder.

1942 zog Pawel Hasuka (1916-1999) wieder zurück nach Lebork und heiratet sein Frau Gertruda Dabrowska.

1945 wandert Sohn Zygmunt Hazuka nach London aus. Im Ort Kent / London verstarb am Zygmunt im Alter von 79 Jahren. 
 
 
= 17 >