Andreas Hasucha

.....


   

 
 


Herzlich willkommen auf meinen Familienchronik Hazucha

Auf der Suche nach den Vorfahren. 

Die Reise ist von Berlin, Prag, Vysoka, Lebork und Berlin zirka 2200 km.




 





Inhaltsverzeichnis


1. Stammbuch Hasucha    11. Wejherowo (Neustadt) Polen
2. Wappen   12. Berlin - Deutschland
3. Woher kommt der Name?.      
4. Familienwappen  
Unter Login:
5. Die Reise      Bilder
6. Prag - Tschechische Republik     Texte
7. Vysoka (Cadca) Slowakei     Urkunden
8. Wanderweg Hazucha     Gräber
9. Suleczyno (Karthaus) Polen      
10. Lebork (Lauenburg) i.Pom.       

 
 

   
 
       
 

Woher kommt der Name Hasucha.
 
Der Name Hazucha kommt aus Ungarn (Ungary) Buda (Budapest) her. In den Siebenbürge (Transsilvanien) da wohnt der Ritter Hazucha v. Kelemenfalva (Familienwappen). In Budapest lebte Laszlo Hazucha war ein Dichter und Schriftsteller.In der Slowakei – Vysoka nad Kysucou(Kreis Cadca) an der Polnische Grenze wohnt der Josephus Hasucha mit seiner Ehefrau Maria Matusova und Heiraten 1835 in Vaysoka nad Kysucou und bekam 23 Kinder. 10 Kinder von Josephus sind mir bekannt.

Stammbaum: Josephus Hazucha und Maria Matusova. Kinder: Josef 1836 , Imrius 1851, Stephanus 1854, Paul 1856, Johannes 1857, Veronika 1858, Ewa 1859, Maria 1861, Georg 1863 und Katharina Hazucha. Alle Kinder sind in Vysoka nad Kysucou geboren.

Einer der Söhne Stephanus Hazucha zog mit 21 Jahren von Vysoka nad Kysucou (Cadca) richtung richtung Polen. In einen Ort Sullenshin (  Suleczyno) seine Frau Katharina Abramowska *1854 kennen und Heirate 1877 in der Kirche in Suleczyno.

Danach zogen Stephanus und Katharina Hazucha weiter richtung Lauenburg ( Lebork ) i. Pommern Polen und lassen sich nieder und bekamen 11 Kinder in Lauenburg (Lebork) i. Pommern.

Stammbaum von Stephanus*1854 und Katharina Hazucha *1854. Kinder: Faustina *1878, Paul, Johannes, Stefan *1882, Leon *1989, Anna, Marta, Helena, Gertruda, Hedwig und Tekla Hazucha. Alle Kinder sind in Lauenburg (Lebork) i. Pommern geboren, ausser Stefan *1882 in Borrek gebohren.

Die Tochter Katharina von Josephus Hazucha zog danach auch nach Lauenburg und bekam 5 Kinder: Stammbaum von Katharina Hazucha- unverheiratet: Kinder: Barbara, Alfred, Viktor, Werner und Monika alle Kinder sind in Lauenburg i.  P. geboren.

Einer der Söhne von Katharina ging auf einem Schiff richtung Amerika und ist verschollen.

Schwester Maria zog auch nach Lauenburg i. P.. Die Kinder in Lauenburg i. P. rufen sie hinterher die kleine Ungarin.

Leon Hazucha wanderte von Lauenburg i. P. weiter richtung Deutschland. In Schwerin lernte Leo die Anna Kohl kennen und nahm sie mit nach Berlin. In Berlin heirate Leo Hazucha die Anna Kohl 1919 in Berlin-Charlottenburg.

Stammbaum von Leo Hazucha *1889 - 1966 - Anna Kohl 1889 - 1920, Kinder: Alberta *1920 - + 1948, Johannes *1922 - +2008 und Horst Hasucha *1932 - +1999 alle Kinder sind in Berlin geboren und verstarbe in Berlin.
 
 

Familienwappen Hazucha, Hazuka und Hasucha


Wappen 1777 Hazucha v. Kelemenfalva (Tafel 177)

Wappen: Auf einer Blätterkrone eine flugbereite Taube, im Schnabel eine bestengelt, beblätterte Rose haltend.- Kleinod: Drei bestengelte, beblätterte Rosen. Im Anfange dieses Jahrhundertes, im Zempliner Ctt. Begütert, nach Fenyes ec. auch im Heveser Ctte. vorkommend.- Wird auch "Hazuga, Hazuka, Hasuka, Hazucka, Hazucha,und Hasucha" geschrieben. Ein Geschlecht " Hadzscga" gehörte nach Lehoczky T. ec. zum Bereger Adel. (Siegel  d. d. 1777 mit Initialen des Michael Hazucha.- Siehe auch: N. J. V. 72). 

Aus Siebmachers Wappenbuch IV.15. Der Adel von Ungarn samt Nebenländer der Sankt Stephanskrone

 
 


Die Reise



 
1.Route: Von Berlin - Deutschland nach Prag  - Tschechische Republik.
2.Route: Von Prag - Tschechische Republik. nach Vysoka (Cadca) Slowakei,
3.Route: Von Vysoka (Cadca) - Slowakei nach Lebork (Lauenburg) Polen,
4.Route: Von Leborg (Lauenburg) nach Wejherowo - Polen,
5.Route: Von Wejherowo - Polen nach Berlin - Deutschland.

Gesamte Reise 2200 km.
 
 

Prag -
Tschechische Republik. - 1.Reiseroute


Prag von Oben.
 

Die Karlsbücke in Prag
 

 
 

Vysoka nad Kysucou (Cadca) Slowakei - 2.Reiseroute.





1835 heiratet Josephus und Maria (Matus) Hazucha in dieser Kirche Matusa.

1835 lebten Josephus und Maria (Matus) Hazucha hier in Vysoka mit 23 Kinder.

1877 Taufe von Catharina Hazucha.


1939-1945 Rudolf Hazucha - Slowakei
 
 
Jozef Hazucha                                           Frant Hazucha

In Vysoka lebten:

Hazucha Josephus 
Hazucha Maria (Matus) 
Hazucha Jozef
Hazucha Imrius
Hazucha Stephanus > 1878  Lauenburg (Lebork) i. Pom.


 
 

Wanderweg Hazucha von der Slowakei bis Deutschland.


1877 Stephanus Hazucha wanderte von Visoka n. Kysucou Cadca richtung Polen.  

1877 lernte Stephanus die adlige Katharina Abramowska kennen und heiraten in der Dorfkiche im Ort Suleczyno - Polen bei Karthaus.

1878 rictung Lauenburg i. Pom. Poland. Stephanus und Katharina Hazucha hatten in Lauenburg i. Pom. 11 Kinder. Danach kamen seine Geschwister Maria Hazucha und Katharina Hasucka nach und lassen sich in Lauenburg in Pommern nieder.

Maria Hasucha heiratet 1889 den Michael Jaskulke.
Katharina Hasucka hatte 5 Kinder: Barbara, Alfred, Viktor, Barbara und Alfred.


1918 wandert Sohn Leo Hazuka aus, richtung Deutschland. In Schwerin lernt Leo die Anna Kohl kennen und gingen nach Berlin (West).


1919 heiratet Leo seine Anna Kohl in der Herz-Jesus-Kirche Berlin-Charlottenburg. Leo und Anna Hasucha hatten 3 Kinder.

Mutter Katharina verstarb 1904 und Vater Stephanus Hazucha 1920 in Lebork. Der Friedhof wurde 2018 umgebaut als Fitnisspark. Nur noch an der Kapelle gibt es die Erinnerung der Verstorbenden.

1922 wandert Sohn Stefan Hazuka mit 6 Kinder nach Wejherowo und lernte und heiratet seine 2. Frau Matylda Myszka. Stefan Hazuka wollte nicht nach Deutschland und blieb in Polen. Stefan und Matylda Hazuka hatten in Wejherowo 8 Kinder.

1942 zog Pawel Hasuka (1916-1999) wieder zurück nach Lebork und heiratet sein Frau Gertruda Dabrowska.

1945 wandert Sohn Zygmunt Hazuka nach London aus. Im Ort Kent / London verstarb am Zygmunt im Alter von 79 Jahren.  


 
 
 
Suleczyno (Karthaus) Polen - 3.Reiseroute





Postkarte


1877 heiratet Stephanus Hazucha seine Frau Katharina Abramowska.




See in Suleczyno - Polen
 
 

Lauenburg (Lebork) i. P. - Polen - 4.Reiseroute


 
 
Postkarte 



1900 Lauenburg von Oben.


Efeuturm oder Stockturm in Lebork 

 

 
 

 Katharina Hasucka

 

1929 und 1938 Katharina und Viktor Hasucka

1929 Katharina Hasucka An der Silberwiese 4,
1929 Viktor Hasucka Mühlenstraße 13,
1939 Katharina Hasucka Bachstraße 11,
1939 Viktor Hasucka Marienburgerstraße 19.


Mühlenstraße.
 
 
 
1878 Stephan und Katharina Hazuka (Hazucha)

Stephanus Hazucha und Katharina Abramowska lebten um 1878 in Lauenburg in Pommern. Das Paar hatte 11 Kinder und sind in Lauenburg i. Pommern geboren. Um 1920 zogen die Kinder nach Deutschland. Die älteste Tochter Faustina wurde 100 Jahre in Berlin alt.

Stephanus und Katharina Hasucha sind in Lauenburg i. P. auf dem alten Friedhof beerdigt. Heute 2018 ist es ein Fitnisspark. Es wurde an der Kapelle ein Gedenkstein gesetzt.  


bis 1945 war das ein Friedhof. 2018 wurde es Umgebaut als Fitnesspark für Sportler. 


In Lauenburg (Lebork) lebten von 1878 - 1922:

Hazucha Stephanus - +1920.
Hazucha Katharina (Abramowska) - +1904.
Hazuka Faustyna *1878 > +1979 Berlin.
Hazuka Johannes.
Hasucha Paul > Berlin.
Hazuka Stephan *1882  > 1922 Wejherowo (Neustadt) +1978.
Hazucha Leo *1889 > 1918 Berlin +1966.
Hazuka Anna > Ilsenburg.
Hazuka Martha > Berlin.
Hazuka Helena
Hazuka Gertrud > Berlin.
Hazuka Hedwig *1896 > +1971 Berlin.
HazukaTekla > Berlin.
 
Hasucka Katharina.
Hasucka Barbara > Berlin
Hasucka Alfred.
Hasucka Viktor.
Hasucka Werner > Berlin
Hasucka Monika.

 
       
 
 
 
 
 
Wejherowo (Neustadt) Polen - 5.Reiseroute




Wejherowo (Neustadt) von Oben.


Schloß in Wejherowo.


Denkmal Weier in Wejherowo.


Alte Kirche in Wejherowo

In Wejherowo lebten von 1922 bis --:

Hazuka Stefan bis +1978.
Hazuka Malgorzata Loeser *1890-+1921.
Hazuka Matylda (Myszka) *1991-+1967.
Hazuka Brunon *1908-+1977.
Hazuka Stefan *1909-+1988.
Hazuka Wanda *1911-+1997.
Hasuka Pawel. *1916-+1999.
Hazuka Zygmunt *1918  > 1945 nach London / Kent +19.
Hazuka Bernard *1923-+2003.
Hazuka Jadwiga.

 
 
 
 

Berlin - Deutschland - 6.Reiseroute
 


1919 heiratet Leo Hazucha seine Frau Anna Kohl  in der Herz-Jesus-Kirche Berlin-Charlottenburg. 

1954 heiratet Horst Hasucha seine Frau Ursula Kurth in der Kirche.


In Berlin Leben und Lebten von 1919 - :

Hasucha Leo *1889-+1966 Berlin.
Hasucha Anna *1888-+1948 Berlin.
Hasucha Albertha *1920-1948 Berlin.
Hasucha Johannes *1922-+2008 Berlin.
Hasucha Horst *1932-+1999 Berlin.
Hasucha Ursula *1936-+2006 Berlin.
Hasucha Gabriele *1954-2011 Berlin.
Hasucha Andreas


Friedhof in Dallgow bei Berlin


 
 

 ENDE
 
Unter Login sind noch weitere Themen zbw. Stammbaum,  Urkunden, Briefe, Fotos und Gräber.

Verantwortlich ist Andreas Hasucha, Berlin 13409, Germany.

Stand:2019